Rückblick Finanzkrise

Schaut man nochmal auf die Finanzkrise aus dem Jahre 2009 zurück, so hat man den Eindruck, dass die Lernkurve doch eher einer horizontalen Gerade ähnelt. Die Immobilienpreise – und in derem Gefolge die Mietpreise – steigen so, dass man beinahe zusehen kann. Die Darlehen sind derart günstig, dass man gleich das mehr aufnehmen kann was man für die überhöhten Immobilienpreise zahlen muss (wo liegt der Denkfehler?) . Irgendwann steigen die Zinsen und die Kredite werden fällig bzw. eine Anschlussfinanzierung. Dann stellt sich die Frage ob die jeweilige monatliche Belastung noch tragbar sein wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.